DE
 
Fachregeln

Es gelten die Fachregeln für Dächer und Abdichtungen,
sowie die Industriebaurichtlinie DIN 18234.



Hinweise, die unbedingt zu beachten sind:
-    x = Anschlusshöhen
-    Dampfsperre bis 2 cm oberhalb Dämmung führen
-    Die Höhe der Abdichtung soll im Hinblick auf Schutz vor Spritzwasser und Überflutung
-    bei Dachneigung bis 5° mindestens 0,15 m
-    bei Dachneigungen über 5° mindestens 0,1 m
-    über Oberfläche Belag (x1), bzw. Kiesschüttung (x2) oder
     Begrünung (x3) betragen.
-    In schneereichen Gebieten ist gegebenenfalls eine größere
     Anschlusshöhe erforderlich.
   
In der Regel werden die Dichtungsbahnen mit Flüssigkunststoff verklebt.

Sollte z.B. bei Bitumenbahnen, zusätzlich ein Schiebeflansch gewünscht werden, kann dieser über das Standrohr gestülpt werden.

- Abstand zu Dachdurchdringungen untereinander oder zu anderen Bauteilen, z.B. Dachkanten: mindestens 300 mm
- Materialverträglichkeit der bauseitigen Bauteile sind zu prüfen.

siehe Zeichnung Technische Daten

Bartholomäus GmbH
Bachstraße 10
D-89607 Emerkingen
Telefon: +49 (0) 7393 / 9519-0
Telefax: +49 (0) 7393 / 9519-40
e-mail: info@geba-emerkingen.de
Auf der Website werden Cookies verwendet. Sie können hier mehr über diese erfahren.
Um diese Website zu nutzen, bitte Cookies akzeptieren!