DE
 
Montagehinweise

 

Anbringen Dichtungsbahn am Standrohr
Lüftungsrohranschluss WickelfalzrohrLüftungsrohranschluss Stahlflexrohr

Dichtungsbahn bündig
Oberkante Standrohr ggf. mit
Flüssigkunststoff bestreichen
Spannband zur Sicherungder
Dichtungsbahn

Dachhaube Typ FD auf das Standrohr stecken
Dachhaube Typ FD mit
Regenkragen auf das
Standrohr stecken


Montage Dichtungsbahn  mit zweitem Flansch (Schiebeflansch)
Flansch über Standrohr stülpen und auf Dämmung aufsetzen Dachdichtungsbahn mit Flansch verkleben
Schiebeflansch z.B. bei Bitumen, Flansch über Standrohr stülpen und
auf Dämmung aufsetzen
Dachdichtungsbahn mit Flansch verkleben

Senkrechte Abdichtung bis Oberkante Standrohr verkleben Übergang Dachdichtungsbahn/ senkrechte Abdichtung abdichten
Senkrechte Abdichtung bis Oberkante Standrohr verkleben Übergang Dachdichtungsbahn/ senkrechte Abdichtung abdichten


Installation bei nicht vorhandener Anschlussleitung
Flansch des Stand-rohres auf der Rohdecke aufsetzen. Anschlusslänge 300 mm.
Deckendurchbruch von unten verschalen und Vergussmaterial (z. B. geba-Brandschutzmörtel MV-D) über die Öffnungen am Flansch einfüllen.
Flansch des Stand-rohres auf der Rohdecke aufsetzen. Anschlusslänge 300 mm. Deckendurchbruch von unten verschalen und Vergussmaterial über die Öffnungen am Flansch einfüllen.



Überschüssigen Mörtel sauber entfernen.   

Überschüssigen Mörtel
sauber entfernen.
Bartholomäus GmbH
Bachstraße 10
D-89607 Emerkingen
Telefon: +49 (0) 7393 / 9519-0
Telefax: +49 (0) 7393 / 9519-40
e-mail: info@geba-emerkingen.de
Auf der Website werden Cookies verwendet. Sie können hier mehr über diese erfahren.
Um diese Website zu nutzen, bitte Cookies akzeptieren!